- Gebete und Gelübde zu Ehren Ventus-






 

Das Aufnahmegelübde:

Ventus! Ich möchte mich heute neu in deinen Dienst stellen! Du weißt, wie mein Leben gelingen kann. Führe und leite mich mit deinem Geist. Geh mir voran und hilf mir, allen Menschen so zu begegnen, wie du ihnen begegnen möchtest. Lass mich deinen Atem spüren und eins mit dir sein.


Allgemeines Gebet:

Khaleb/Ventus mache meinem Geist zu deinem Atem
Auf dass mein Geist seine Schwingen ausbreitet und deine ganze Herrlichkeit erkennt
Khaleb/Ventus mache meine Willen stark wie den Sturm
Aus dass ich nie in meinem Glauben zweifele
Khaleb/Ventus führe meine Schritte und zeige meinen Weg,
ich werde folgen

Alltägliches Gebet:

Ventus, der du siehst alles. Führ mich an diesem Tag. Begleite mich und lass mich Tare durch deine Augen sehen. Lass deinen heiligen Geist mein Denken und Handeln prägen. Verändere mich gerade in den vielen Situationen meines Alltags !

Gebet zur Messe:

Herr der Lüfte du hast unser aller Schritte mit deinem Atem auf diesen Platz geführt
Lass uns alle frei werden im Geiste wie im Körper um dir zu dienen. Wir huldigen dir oh Herr des Himmels

Dankes Gebet:

Ventus, mein Herr! Du bist wirklich unsagbar herrlich. Ich danke dir dafür, dass ich so viel von dir lernen darf. Ich danke dir, dass du mich erfüllst! Überall bist du! Du bist allgegenwärtig und es ist so schön, in deiner Gegenwart zu leben. Hab Dank dafür das ich dir dienen darf!

Buß Gebet:

Ventus, ich habe gesündigt. Ich habe mein Ziel verfehlt! Herr, ich habe Unrecht getan. Du bist der Herr des Himmels, der Allgegenwärtige, der uns allen das leben erhält. Ich habe dich nicht geehrt, habe dir deinen Platz durch viele Dinge streitig gemacht. Herr, ich bin deiner nicht wert! Verzeih meine Verfehlungen und hilf mir wieder eins mit dem Wind zu sein. Nimm dich meiner an oh Herr in deinem Willem will ich leben. Du hast mein Herz aufgeschlossen, du hast mich mit deinem Sturm erobert. Herr, ich will dir gehören und deiner Heiligkeit.


Gebet zu Ehren der vier Elementarherren

Oh Ventus , großer Geist, der du die Luft beherrschst,
deine Stimme ist im sanften Säuseln des Windes zu hören
dein Atem erhält das Leben der Welt
Rien, oh erhabene Mutter, Schöpferin der Erde,
du bist in jedem Stein, in jedem Baum zu sehen
du bist Herrin der Wälder und Bewahrerin derNatur.
Oh Ignis, Meister der Flammen und der Glut.
dein Wesen ist in jedem Feuer und jeder Glut
du gibst Licht und Wärme wie auch Leidenschaft
Xan, Schöpferin des Wasser, Quell des Lebens
man sieht dich in jedem See in jedem Wasser auf Tare
aus dir ist alles Leben entsprungen
Sehet, Ich bin/wir sind klein und schwach.
Gebt mir/uns euren Segen.
Befähigt mich/uns, in schöner und heiliger Weise zu leben.
Befähigt meine/unsere Augen, die Herrlichkeit eurer Schöpfung zu sehen
Befähigt meine/unsere Hände und mein/unser Herz, alles zu respektieren, was ihr erschaffen
habt.
Befähigt meine/unsere Ohren, euren Willen immer zu vernehmen und eure Führung zu
empfangen
Befähigt meinen/unseren Mund, euren Glauben zu verbreiten und in eurem Willen zu
sprechen
Befähigt mich/uns stets so zu leben, dass eure Augen mit Wohlwollen auf meine/unsere Taten
oder Gedanken schauen werden
Befähigt mich/uns stets , meine/unsere Brüder und Schwestern und alle Geschöpfe von Tare
so zu behandeln, wie ich/wir selbst behandelt werden möchte: mit Liebe, Gerechtigkeit, Achtung, Würde und Respekt.
Macht mich/uns weise, damit ich all das verstehen kann, was ihr mich/uns bereits gelehrt
hast.
Lasst mich verstehen lernen, welche Lehre ihr in jeder Brise, in jedem Baum, in jeder
Flamme und in jedem Fluss verborgen habt.
Helft mir mein/unser Leben so zu führen, das wenn es aufhört wie die vergehende Brise, wie
der sterbende Baum, wie die erlöschende Flamme,wie der versiegende Fluss,
meine/unsere Seele/n ohne Scham zu euch kommenkann/können.

 

 

 

 

 

 

Neuigkeiten Elementarglaube und Kirche Organisation Häufig gestellte Fragen zur Elementarkirche Das Forum Die Göttin der Erde Der Gott des Feuers Die Göttin des Wassers Der Gott der Luft